Usertesting Gurten

Tags: Usertesting, Prototyping
Ziel: Hypothesenvalidierung, Benutzerakzeptanz-Tests und Erhebung von Kundenbedürfnissen
Test-Team Mitarbeiter: 3
Teilnehmende Benutzer bei der Haupterhebung: ~100
Ort: Gurten bei Bern
Dauer: 8 Tage
Testgegenstände: Papierprototypen und eine Webapplikation für mobile Endgeräte

Inhalt

Zur Überprüfung von bestehenden Annahmen bezüglich Benutzerbedürfnis und um zusätzliche Informationen über die Kundenwünsche zu gewinnen, wurde ein "Minimal Viable Product" (MVP) einer Applikation erstellt, welche die Benutzer über Veranstaltungen und Ausflugsziele in der Region des Gurten bei Bern informiert. Einige Angebote des Testings konnten auch direkt über die Applikation gekauft und eingelöst werden.

Vor der Realisierung wurden in einem internen Tests (mit anderen BLS-Angestellten) mithilfe von Papierprototypen unterschiedliche Layouts und Informationsgumfänge für die Applikation getestet. Diese Erkenntnisse wurden anschliessend in die Realisierung übertragen und ein "Minimal Viable Product" als für mobile Endgeräte optimierte Webapplikation umgesetzt.

Im Rahmen einer grossen Veranstaltung (dem "Spielplatzfest") wurde die Webapplikation promoted und dabei sowohl direkt erhobene Nutzungsdaten als auch qualitative Rückmeldungen der Benutzer erhoben. Im Anschluss der Erhebung wurden die vorgängig festgelegten Hypothesen geprüft und im Rahmen eines ausführlichen Testberichts ausgewiesen, sowie Empfehlungen für eine allfällige Realisierung der Projektidee ausgesprochen.

Kontext
Dieser Test fand im Rahmen der Anstellung von Oli bei der BLS als Projektleiter Vertriebsentwicklung statt und wurde gemeinsam mit zwei Mitarbeiterinnen konzipiert, spezifiziert, organisiert, implementiert und getestet.